Über ATS-Krefeld

Der Club hat im Fußball derzeit 7 Jugendmannschaften mit jetzt etwa 110 Jugendlichen, die bei uns spielen. Dies beinhaltet Gruppen zwischen dem Alter von 5 (Bambini) bis 14 Jahren (D-Jugend). Die Spieler sind, wie auch der Club selber, Mitglied des Fußballverbandes Niederrhein, FVN, damit auch des DFB. Unser Platz befindet sich auf der Bezirks Sportanlage Randstrasse, in Lindental, im Grünen! Die Jüngeren spielen im Winter in der Sporthalle an der Schule St. Michael hier im Viertel. Darüber hinaus ist die Taekwondo Abteilung mit etwa 70 Mitgliedern, davon 36 Mädchen und 5 Trainerinnen ganz besonders erfolgreich. Hervorragende Turnierergebnisse mit vielen ersten und zweiten Plätzen der Mädchen und Jungen bei deutschen Meisterschaften belegen das. Taekwondo ist eine asiatische Sportart, etwa vergleichbar mit Karate. Körperbeherrschung und Disziplin stehen hier im Mittelpunkt. Wir trainieren bis zu 5 mal die Woche in der Halle „Alte Flur“. Unser Verein existiert seit mehr als 30 Jahren. Kinder und Jugendliche, Jungen und Mädchen, mit vielfältigen kulturellen Ursprüngen spielen und trainieren bei uns. Die Eltern treffen sich am Spielfeldrand und beim Kaffee. Darauf sind wir stolz. Die Vereinssprache ist Deutsch. Bei uns spielen und trainieren Jungen und Mädchen mit so unterschiedlichen familiären Ursprüngen wie aus Deutschland, Türkei, Polen, Sri Lanka, Italien, Ukraine, Russland, Kasachstan, Iran, Österreich... Der Verein ist offen für Alle. Wir sind ein Teil der Sportszene von Krefeld und werden als solcher von der Stadt und vom Verband unterstützt.Wir haben einen sozialen Auftrag: - Der Verein holt Jugendliche von der Strasse - Der Verein lehrt Sport, Disziplin, Gewinnen und Verlieren. Hinzu kommt Sozialverhalten mit Begriffen wie Pünktlichkeit, Sauberkeit, Respekt und Verhalten in der Gruppe - Jugendlichen vermitteln wir auch, sofern möglich, Lehrstellen und leiten sie im Bewerbungsverhalten an - Die Aufnahme von Mädchen wird gefördert. Unsere Taekwondo-Abteilung mit mehr als 35 Mädchen und 5 Trainerinnen ist ein großer Erfolg Den Fußballspielern werden zwei Mal in der Woche Training und Spiele am Wochenende sowie Turniere und Pokalwettbewerbe angeboten. Die Taekwondo-Abteilung ermöglicht den Erwerb der Gürtel verschiedener Schwierigkeits- grade und nimmt an zahlreichen (Landes-) Wettbewerben teil. 1-2 mal im Jahr gibt es gemeinsames Picknick mit Grill und Kicken mit den Eltern oder einen Ausflug.